DoCa-mobil, Reisen mit Haustier
Schön das du da bist.....
Internet Radio Links
Hier gibt es bald Neues zu berichten.

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!


Blutorangen-Campari-Torte

Nach unten

Ankündigung Blutorangen-Campari-Torte

Beitrag von Gast am Fr 19 Nov 2010 - 0:26

Zutaten :4 mittelgroße Eier225 g Zucker1Päckchen Vanillezucker1 Priese Salz200g Mehl2 Teel. Backpulver12 Blatt Gelantine10 Blutorangen150 ml. Campari250 g Schmand600 g SchlagsahneBackpapierZubereitung :Eier trennen und Eiweiß mit 3 Eßl. Wasser steif schlagen und 125 g Zucker Salz und Vanillezucher dabei einrieseln lassen , Eigelbe nacheinander unterrühren , Mehl und Backpulver mischen , über die Eiercreme sieben und unterheben . eine Springform mit 26 cm Durchmesser am Boden mit Backpapier auslegen , die Biskuitmasse einfüllen und glattstreichen . nun im vorgeheizten Backofen (E-herd 175° , Umluft- 150° , Gas- Stufe 2 ) 20 - 25 Minuten backen und anschließend auskühlen lassen .Boden zweimal waagerecht durchschneiden , um den untersten Boden einen hohen Tortenring stellen8Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen .4 Orangen so schälen , daß die weiße Haut mit entfernt wird und in Scheiben schneiden .6 Orangen auspressen , 400 ml Saft abmessen .200 ml. Saft ,100 ml. Campari , Schmand und 100g Zucker verrühren . Gelantine ausdrücken , auflösen , unter die Camparicreme rühren und etwa 10 Minuten kalt stellen bis die Creme zu gelieren beginnt .500 g Sahne steif schlagen und unter die Cereme heben .1/3 der Sahne - Creme auf den untersten Boden streichen . Die Hälfte der Orangenscheiben darauf verteilenDen 2. Boden in den Tortenrand legen . Wiederum 1/3 der Sahnecreme darauf glatt steichen . Den 3. Boden darüberschichten . übrige Cremedarüberstreichen und etwa eine Stunde kalt stellen .4 Blatt Gelantine in kaltem Wasser einweichen . 200ml Orangensaft mit 50 ml Campari mischen . Gelantine ausdrücken , auflösen und nach und nach die Saftmischung unterrühren . die restlichen Orangenscheiben auf der Torte verteilen . Gelantine- Saft - Camparimischung vorsichtig darübergießen . und Torte weitere 2 Stunden kalt stellen . Torte aus dem Rand lkösen100 g Sahne steif schlagen und den Tortenrand damit bestreichen .Mit einem Tortenkamm am Rand entlang ziehen , um ein Wellenmuster zu erzeugen . Sevieren und genießen .Hier habt ihr eine besondere Festtagstorteviel Spaß beim nachmachen und guten Appetitwünscht Radioopa Uwe
avatar
Gast
Gast


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten